Arosa – Zwischen PS Stärke und Fussmarsch

Überrascht stellten wir am Sonntag auf dem Weg zu einem Kurzurlaub in Arosa fest, dass gleichentags noch das Arosa Classisc stattfindet. So war die Fahrt Chur-Arosa nur mit einigen Verzögerungen möglich. Die Verzögerung wurde aber mit dem Anblick der entgegenkommenden, teilweise sündhaft teuren Oldtimern, belohnt.
Beim Hotel angekommen und im Zimmer eingerichtet, wollten wir uns natürlich die vielen Fahrzeuge, welche am Rennen teilnahmen nicht entgehen lassen und bestaunten diese im Dorf wo sich das Ziel befand.

Nach so viel PS Stärke machten wir uns am nächsten Tag auf eine Wanderung nach Medergen (auch Lädrigen genannt) nach Langwies und wieder zurück nach Arosa. Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir den Kurzurlaub in vollen Zügen geniessen. Natürlich durfte hierzu das Wellness und die köstlichen Abendmenüs nicht fehlen.

Hier ein kleiner Einblick:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.