Monat: September 2007

The Black Hills

Wie wir feststellten, gab es um Mount Rushmore noch sehr viel mehr zu sehen. So mussten wir uns zuerst einmal entscheiden, was wir uns genau ansehen wollen. Wir nahmen uns dann einen Zeltplatz bei Hill City. Von dort… Read More

Die Badlands

Nach einer langen Fahrt durch die endlosen Weiten von South Dakota sind wir schliesslich doch noch Gegen Abend in den Badlands angekommen. Als wir dann durch den Eingang fuhren, waren wir von der Aussicht überwältigt. Es war so… Read More

Irgendwo in Iowa

Was leider nicht ganz für uns gilt, aber ich denke, dies kann man auch auf die angrenzenden Staaten wie Wisconsin, Minnesota, South Dakota und North Dakota anwenden. Die Gegend unterscheidet sich nur geringfügig. So sieht man endlose Maisfelder… Read More

The Windy City Part 2

Am Dienstag machten wir uns einen gemütlichen Tag in Evanston. So gingen wir morgens etwas shoppen und gingen am Nachmittag zum Strand da das Wetter sehr schön war und wir noch einen der letzten Tage mit 30 Grad… Read More

The Windy City

Als wir am Freitagabend in Chicago angekommen sind, wurden wir ganz herzlich von den Adams empfangen. Für das Wochenende hatten sie bereits einiges geplant. So sind wir am Samstag mit Paul und Bobby in die City gefahren und… Read More

On the way to Chicago

Nach den Niagara Falls ging es wieder zurück in die USA nach Pittsburgh. Am Zoll wurden wir nach einem kurzen Blick ins Auto, als klar war dass wir keine illegalen Einwanderer mit haben, auch wieder hereingelassen. Da es… Read More

Der stürzende See

Voller Vorfreude und mit grosser Spannung fuhren wir den Niagara Parkway vom Zeltplatz zu den Fällen. Bereits vom weitem sah man die aufsteigende Gischt. Wir waren beide überrascht wie Nähe wir an den Fällen vorbeifuhren konnten. So gab… Read More

Von Quebec zu den Fällen

Nach Quebec ging es weiter in Richtung Montreal wo wir nochmals einen Tag Sightseeing einlegten. Da uns für Kanada nur die Tourbooks zur Verfügung standen, war es relativ schwierig herauszufinden was wirklich interessant sein könnte, denn in diesen… Read More

Bonjour Canada!

Um etwas Zeit gutzumachen, legten wir einen reinen Autofahrtag ein. So schafften wir es in ca. 6 Stunden zu einem Zeltplatz in der Nähe von Quebec. Unterwegs mussten wir natürlich noch den Zoll überqueren, was absolut reibungslos über… Read More

New England

Nach Sutton ging es für uns weiter in Richtung Maine. Dazwischen machten wir einen Ausflug zu den White Mountains in New Hampshire. Es sah hier ziemlich gleich aus wie in den Great Smoky Mountains ausser dass es etwas… Read More